Alle Veranstaltungen ab 21.10.2017

(1 bis 20 von 50)

Museumssägewerk Zweifall

02.04.2017 bis 21.10.2017
, Museumssägewerk Zweifall

Traditionell geht die Museumssaison von April bis Ende Oktober. Die Kooperationspartner Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde und der Förderverein Museumssägewerk Zweifall gehen im laufenden Jahr 2017 in die neunte Saison, in der sie mit ehrenamtlichen Kräften daran gehen, das Museumssägewerk Zweifall, Jägerhausstraße 148, Stolberg-Zweifall für die Öffentlichkeit an Sonn- und Feiertagen geöffnet zu halten. 
 
Der Besuch der Ausstellung ist eine ideale Möglichkeit sich in Verbindung mit einem Spaziergang über Wald und Holz und seine Verwendung zu informieren ... mehr

Info: http://www.museumssägewerk-zweifall.de/

Mail: rureifel-juelicher-boerde@wald-und-holz.nrw.de


Ferienkalender 2017

10.04.2017 bis 04.11.2017

Die Neuauflage des Stolberger Ferienkalenders 2017 ist ab sofort erhältlich. 
 
Der Stolberger Ferienkalender steht Familien, Kindern und Jugendlichen ab sofort wieder als Broschüre kostenlos zur Verfügung. 
 
(Quelle: Stadt Stolberg)

Info: http://www.stolberg.de/city_info/display/dokument/show.cfm?region_id=75&id=391138


Artibus-Ausstellung auf der Burg

08.09.2017 bis 12.11.2017
, Burg-Galerie Stolberg

Eröffnet wird die Artibus-Ausstellung mit Bildern von Otto von Kotzebue am Sonntag, 8. Oktober, um 12 Uhr in der Burg-Galerie, Faches-Thumesnil-Platz. Dort ist die Schau bis Sonntag, 12. November, zu sehen. 
 
Die Öffnungszeiten der Burg-Galerie sind dienstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr, der Eintritt zu der Kunstausstellung ist frei.  
 
(Quelle: StN 06.10.2017)


Naturexkursion mit Gabi Jansen

Samstag, 21.10.2017
10:00 Uhr
, Treffpunkt: Schützenheim, Zweifall
Kornbendstrasse

Für Samstag, 21.?Oktober, lädt die Stolberg-Touristik zu einer herbstlichen Naturexkursion mit Gabi Jansen ein.  
 
Die Tage werden jeweils um 10 Uhr mit einer Pilzwanderung unter fachkundiger Leitung der Kräuter- und Pilzexpertin beginnen. Hierfür empfiehlt sich festes Schuhwerk und einen Korb, Zeitungspapier und ein Klappmesser mitzunehmen.  
 
Nach einer kurzen Wanderung erfolgt die Pilzbestimmung. Im Anschluss an die Mittagspause erfahren die Teilnehmer interessante Details zur Handhabung und Zubereitung der verschiedenen Pilzgattungen bei einem Seminar ... mehr

Info: http://www.stolbergtouristik.de


Führung zu Stolbergs Brauhaus-Kultur

Samstag, 21.10.2017
16:00 Uhr
, Treffpunkt: Oberer Burghof der Burg Stolberg

Am Samstag, 21. Oktober, wird ab 16 Uhr ein Ausflug in die Geschichte des Brauereigewerbes in Stolberg angeboten.  
 
Synonym dafür war und ist in Stolberg die Ketschenburg-Brauerei. Heute noch kann man sich in ausgewählten Gaststätten und Kneipen ein kühles ?Ketsch? nach altem Rezept genehmigen. 
 
Eine Kostprobe des Stolberger Ketsch gehört als Erfrischung auch mit zu der Führung. Im Anschluss an die Führung kehrt die Gruppe in geselliger Runde zum Abendbrot im Restaurant ?Weißes Rössl? bei einer ?Brauereiplatte? ein ... mehr

Info: http://www.stolbergtouristik.de


Pilz-Wanderung

Sonntag, 22.10.2017
10:00 Uhr
, Treffpunkt: Parkplatz Sillebend, Zweifall
Sillebend

Gabi Jansen lädt zu einer reinen Pilzwanderung mit anschließender Korbkontrolle ein.  
 
Während die Expertin die Körbe kontrolliert, haben die Teilnehmer die Möglichkeit sich in einem Lokal bei einer warmen Speise aufzuwärmen.  
 
Hier kostet eine Teilnahme 15 Euro. 
 
Infos und Tickets sind erhältlich bei der Stolberg-Touristik, Zweifaller Straße 5, Tel. 99900-81. Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie sams-, sonn- und feiertags von 11 bis 15 Uhr 
 
(Quelle: StN 21.08.2017)

Info: http://www.stolbergtouristik.de


Reitwerke zwischen Vicht und Zweifall

Sonntag, 22.10.2017
14:00 Uhr
, Treffpunkt: Parkplatz Stolberg
Neuemhammer (L238)

Gästeführer Peter Sieprath erkundet am Sonntag, 22. Oktober, mit den Teilnehmern die Reitwerke im Vichtbachtal und nimmt sie mit auf eine Zeitreise zwischen Vicht und Zweifall. 
 
Die Reitwerke und die Reitmeister haben rein gar nichts mit Pferden zu tun, sondern sind Begriffe des vorindustriellen Eisenhüttengewerbes, das entlang des Vichtbachs im 13. und 14. Jahrhundert entstanden ist. Weit vor den Kupfermeistern siedelte sich im Vichtbachtal dieses Handwerk an, das die Wiege der ? aus dem Ruhrgebiet bekannten ? Hoesch-Dynastie ist ... mehr

Info: http://www.stolbergtouristik.de


Märchen und Geschichten im Rittersaal

Sonntag, 22.10.2017
15:00 Uhr
, Rittersaal der Burg Stolberg

Die nächste Veranstaltung im Stolberger Kinder-Kulturprogramm lässt nicht lange auf sich warten: Das Erzähl-Programm ?Märchen und Geschichten zum Schmunzeln und Träumen? lockt am Sonntag, 22. Oktober, um 15 Uhr bei freiem Eintritt junge und alte Gäste in den Rittersaal der Burg.  
 
(Quelle: StN 28.09.2017)


3-Kirchen-Führung

Sonntag, 29.10.2017
15:00 Uhr
, Treffpunkt: Eingang Kirche St. Lucia, Stolberg
Luciaweg

Zudem bietet die Stolberg-Touristik für Sonntag, 29. Oktober, ab 15 Uhr eine Führung zu den drei Altstadtkirchen an.  
 
Mit der Gästeführerin Klaudia Penner-Mohren werden Besonderheiten und Ähnlichkeiten dieser bedeutsamen Bauwerke in der kleinen aber feinen Altstadt aufgedeckt.  
 
Bei der rund zweistündigen Führung wird man von dem Erscheinungsbild der Stolberger Altstadtkirchen St. Lucia, der Vogelsang- und der Finkenbergkirche in den Bann gezogen ... mehr

Info: http://www.stolbergtouristik.de


Halloween in Stolberg

Dienstag, 31.10.2017
, Altstadt

Die Geschäftsinhaber der Stolberger Innenstadt laden für Dienstag, 31. Oktober, zu einem großen Zombie-Walk vom Kaiserplatz in die Altstadt ein. 
 
So beginnt um 18 Uhr die Stolberger Halloween-Party vor dem alten Rathaus mit einer Warm-Up-Feier, bevor sich der Zombie-Walk um 20 Uhr auf den Weg Richtung Alter Markt macht.  
 
Im Anschluss laden ein buntes Angebot rund um die Burg sowie in den Gaststätten der Altstadt zum fröhlichen Weiterfeiern ein. 
 
Zu Halloween übernehmen Geister, Hexen und Dämonen die Kontrolle über die Kupferstadt ... mehr


Halloween in Mulartshütte

Dienstag, 31.10.2017
17:00 Uhr
, Auenland, Mulartshütte
An der Zweifallerstrasse 53

Halloween im Auenland: Die Christliche Arbeiter-Jugend Eschweiler lädt für Montag, 31. Oktober, zum Halloween-Fest für die ganze Familie ein. Auf dem Programm stehen ab 17 Uhr ein Grusellabyrinth, Hexenbesen basteln und vieles mehr. Kostüme sind erwünscht. Veranstaltungort ist das Auenland Mulartshütte an der Zweifallerstraße 53.  
 
(Quelle: StN 11.10.2017)


500. Jahrestag der Reformation

Dienstag, 31.10.2017
18:00 Uhr
, Finkenbergkirche, Stolberg

Zum 500. Jahrestag der Reformation erarbeitet die evangelische Kantorei Stolberg unter Kantor Gunther Antensteiner die Bach-Kantate ?Eine feste Burg ist unser Gott?, die am Dienstag, 31. Oktober, um 18 Uhr mit großem Orchester in der Finkenbergkirche aufgeführt wird. 
 
(Quelle: StN 26.05.2017)


Internationaler Konzertzyklus 2017

Dienstag, 31.10.2017
18:00 Uhr
, Finkenbergkirche, Stolberg

Kantatengottesdienst zum 500. Jahrestag der Reformation mit der Kantate ?Ein feste Burg ist unser Gott?, BWV 80 von J.S. Bach. Evangelische Kantorei Stolberg, Solisten, Orchester, Misun Kim-Antensteiner (Orgel). Leitung: Gunther Antensteiner 
 
Eintritt: frei 
Um eine Spende wird gebeten!! 


Konzert in der Finkenbergkirche

Dienstag, 31.10.2017
18:00 Uhr
, Finkenbergkirche, Stolberg

Der Projektchor aus Mitgliedern der Evangelischen Kantorei Stolberg und Mitstreitern aus dem Chor der Gemeinde Kornelimünster/Zweifall führt Bachs Kantate ?Ein feste Burg ist unser Gott? auf.  
 
Die Kirche befindet sich in der Stolberger Altstadt und ist über die Burgstraße und die Finkenberggasse zu erreichen. 
 
(Quelle: StN 26.09.2017)


Stolberger Museumsnacht

Samstag, 04.11.2017
, Stolberg

Die Nacht der Nächte in der Kupferstadt steht vor der Tür. Das Museum Zinkhütter Hof organisiert bereits zum 14. Mal die Stolberger Museumsnacht. Am 4. November können die Besucher an vier verschiedenen Veranstaltungsorten Live-Musik und Kunst in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen. 
 
Einer der vier Standorte ist natürlich die Stolberger Burg. Diese öffnet anlässlich der Museumsnacht ihre Pforten und veranstaltet ein mitreißendes Musikprogramm: ,,Not Just Dancing? und ?Carlos - one man Rock- und Pop Show? sind mit von der Partie und sorgen für ordentlich Stimmung ... mehr


Prinzenproklamation in Mausbach

Samstag, 04.11.2017
15:00 Uhr
, Aula, Realschule Mausbach
Im Hahn

Proklamiert werden am Samstag, 4. November, in der Aula der Realschule Im Hahn ab 15 Uhr zunächst die Mausbacher Kindertollität Ben I. (van der Werf) und ab 19 Uhr der große Prinz Daniel I. (Steffens). 
 
(Quelle: StN 02.10.2017)


"Erve es menschlich"

Samstag, 04.11.2017
19:30 Uhr
, Kulturzentrum Frankental

Das Lustspiel ?Erve es menschlich? und stammt aus der Feder von Erfried Smija, in Mundart gesetzt von Gisela und Hans Schröder. In ihm dreht sich alles um das Erbe des Romanschriftstellers Heinrich Bach (Heinz Schmidt). 
 
Er verfügte in seinem Testament, dass derjenige der Hinterbliebenen sein Erbe erhalten soll, der das harmonischste Familienleben führt und sein Haus am Besten pflegt. Dazu bestellt Notar Weber (Harald Fortmann), der den Nachlass verwaltet, die Familien Ecksteä (Hiltrud und Hans-Georg Queck) und Fempholz (Gisela und Hans Schröder) in das Haus des Verstorbenen. 
 
Die beiden Familien sollen zwei Wochen lang beweisen, dass sie die festgelegten Voraussetzungen erfüllen ... mehr


Prinzenfrühschoppen in Mausbach

Sonntag, 05.11.2017
11:11 Uhr
, Bürgerhaus Mausbach
Im Hahn

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse!! 


24. Stolberger Musiksommer

Sonntag, 05.11.2017
17:00 Uhr
, Kupferhof Rosental

?Es ist nicht erforderlich, Musik zu verstehen. Man braucht sie nur zu genießen?, sagte einst Leopold Anthony Stokowski, der englisch-amerikanische Dirigent und Arrangeur klassischer Musik, der von 1882 bis 1977 lebte. Und genau dies können die Freunde der beliebten Konzertreihe des Stolberger Musiksommers im nächsten Jahr auch tun.  
 
Zum Opernchor des Aachener Stadttheater gehören die Sopranistinnen Kornelia Barwitzki und Jolanta Kosira, die am Sonntag, 5.?November, um 17 Uhr im Kupferhof Rosental die schönsten Arien und Duette aus der Welt der Operette servieren ... mehr


"Erve es menschlich"

Sonntag, 05.11.2017
18:00 Uhr
, Kulturzentrum Frankental

Das Lustspiel ?Erve es menschlich? und stammt aus der Feder von Erfried Smija, in Mundart gesetzt von Gisela und Hans Schröder. In ihm dreht sich alles um das Erbe des Romanschriftstellers Heinrich Bach (Heinz Schmidt). 
 
Er verfügte in seinem Testament, dass derjenige der Hinterbliebenen sein Erbe erhalten soll, der das harmonischste Familienleben führt und sein Haus am Besten pflegt. Dazu bestellt Notar Weber (Harald Fortmann), der den Nachlass verwaltet, die Familien Ecksteä (Hiltrud und Hans-Georg Queck) und Fempholz (Gisela und Hans Schröder) in das Haus des Verstorbenen. 
 
Die beiden Familien sollen zwei Wochen lang beweisen, dass sie die festgelegten Voraussetzungen erfüllen ... mehr


Quelle/Copyright: www.treffpunkt-stolberg.de