User
Pass
            Donnerstag,
23 November 2017
                           
 
Hauptmenü
  Home
  Termin suchen
  Termin hinzufügen
  Neuer Kalender
  Login
  Einbau





aus Stolberg:




Rauchmann, Optik
Uhren Schmuck

   
Kupferstädter Weihnachtstage 2017
Wann?
24.11.2017
bis 17.12.2017
Veranstalter:
SMS Stolberg
Veranstaltungsort:
Stolberg-Altstadt und Burg
Die Kupferstädter Weihnachtstage stehen vor der Türe, und schon wenn am Montag, 20. November, quasi als Vorbote, der täglich geöffnete Weihnachtstreff auf dem Kaiserplatz einlädt, werden die ersten Neuerungen sichtbar. Denn der beliebte Treff zeigt sich in neuem Gewand: Die Budenlandschaft mit kulinarischen und kunsthandwerklichen Angeboten wird auf das Innere des Kaiserplatzes verlagert, und das Erscheinungsbild ändert sich zudem durch eine höhere Anzahl von Buden im Vergleich zu den Vorjahren. 
 
Ebenfalls neu ist dort eine separate Location, die für Firmen-, Vereins- oder private Weihnachtsfeiern zur Verfügung steht. „Was nicht als Konkurrenz zur bestehenden Gastronomie, sondern als Ergänzung gedacht ist, da zahlreiche gastronomische Betriebe in Innen- und Altstadt an den Vorweihnachtswochenenden bereits ausgebucht sind“, beschreibt Jürgen Gerres, Leiter der Stolberg-Touristik und Organisator der Kupferstädter Weihnachtstage. 
 
Ein gemütlicher Pavillon kann über die Stolberg-Touristik angemietet werden, Speisen und Getränke von den zahlreichen Angeboten auf dem Kaiserplatz bezogen werden, und bis zu 30 Personen können feiern. 
 
Und wenn am Freitag, 24. November, um 18 Uhr auf dem unteren Burghof die offizielle Eröffnung der Kupferstädter Weihnachtstage erfolgt, greifen weitere Neuerungen an fünf Wochenenden mit Märkten und vollem Programm auf dem Alter Markt, dem Kunsthandwerkerhof Rose, rund um die Burg und auf dem Kaiserplatz. So wird es in der Kemenate der Burg erstmals verschiedene adventliche Workshops und Mitmach-Aktionen geben, eine Etage höher erstrahlt die Elfenwerkstatt der City Starlights in völlig neuer Kulisse. 
 
Das Museum in der Torburg lockt in einer Sonderausstellung mit Modellen von Rennwagen, und die Öffnungszeiten der Märkte in der Altstadt sind modifiziert: Freitags bleibt es bei 17 bis 21 Uhr und sonntags bei 12 bis 20 Uhr, samstags aber öffnen die Märkte nun erst um 15 Uhr und laden bis 21 Uhr ein. 
 
Premiere dabei: „Erstmals öffnen die Restaurants in der Altstadt zeitgleich mit den Weihnachtsmärkten“, sagt Marita Matousek von der Gesellschaft für Stadtmarketing Stolberg (SMS). Auch zum ersten Mal haben der SMS angeschlossene Geschäfte die Möglichkeit, Stammkunden per Gutschein zu einem Glühwein bei den Kupferstädter Weihnachtstagen einzuladen. Beim Stolberger Lichterweg wird die Weihnachtsbeleuchtung im Bereich Bastinsweiher erneuert, und die Innenstadt soll durch viele individuell gestaltete und mit einheitlicher roter Schleife versehene Weihnachtsbäume adventlich wirken. Dazu gibt die Kupferstadt kostenlos die Bäume aus und sammelt im Gegenzug Spenden, die zu 100 Prozent an die Kinderstation des Bethlehem-Gesundheitszentrums gehen. 
 
An allen fünf Wochenenden bietet die Euregiobahn Sonderfahrten bis nach Breinig an, und die urige Bimmelbahn „Weihnachtsexpress“ pendelt zwischen Altstadt und Burg, der Weihnachtsbäckerei vor Möbel Kaesmacher und dem Kaiserplatz. 
 
Pünktlich am 1. Dezember beginnen die Öffnungen von Fenstern am größten Adventskalender der Region täglich um 17.45 Uhr am Kaiserplatz, und auch an weiteren altbewährten Programmpunkten wie der lebenden Krippe und Frau Holle in der Altstadt oder der großen Krippenausstellung im historischen Rathaus hält Gerres ebenso fest wie an den beliebten Weihnachtsshows der City Starlights, die ihr Programm noch erweitert haben. 
 
Und an zur Tradition gewordenen Ereignissen bei den Kupferstädter Weihnachtstagen wie etwa der Schmiedeweihnacht, zu der am ersten Adventswochenende (2./3. Dezember) diesmal zu den Freunden aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden auch Schmiede aus Luxemburg erwartet werden. „Damit haben wir in Stolberg definitiv die größte Schmiedeweihnacht in NRW“, meint Gerres dazu . 
 
Auch sportlich geht es wieder zu, wenn der Allgemeine Turnverein Atsch (ATV) am Samstag, 2. Dezember, um 13 Uhr den Startschuss zum Kupferstädter Weihnachtslauf zugunsten der Initiative „Running for Kids“ gibt. Anmeldungen dazu können schon jetzt getätigt werden: www.atv-atsch.de. Der Sonntag, 3. Dezember, ist von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen, und das Parkdeck Kaufland steht Besuchern zur Verfügung. 
 
Eine Woche später folgt eine weitere Premiere mit dem großen Weihnachtssingen am Sonntag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr auf dem Kaiserplatz, bei dem die Stolberger Sing- und Spielgemeinschaft und der Kammerchor der VHS sich auf viele Teilnehmer freuen. 
 
Insgesamt locken an fünf Wochenenden zahlreiche Veranstaltungen für fast jeden Geschmack, was die Kupferstädter Weihnachtstage einzigartig in unserer Region mache, sagt Bürgermeister Tim Grüttemeier und betont: „Das verdanken wir dem immensen bürgerschaftlichen Engagement in Kombination mit der Organisation, den Sponsoren, den Ausstellern und der Gesellschaft für Stadtmarketing.“ Wie aufs Stichwort sichert Yvonne Rollesbroich vom Hauptsponsor, der Energie- und Wasser-Versorgungs GmbH EWV, zu: „Wir werden die Kupferstädter Weihnachtstage auch in den kommenden Jahren gerne unterstützen.“ 
 
(Quelle: StN 11.11.2017)


 Hier weitere Informationen   

Zurück zur Liste   Druckversion   Erinnern lassen   Jemanden benachrichtigen   Sich verabreden
   
Aktuelles
<<
November
>>
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

103 Veranstaltungen
im November
insgesamt.



Anzeige nach Rubriken




(nur Rubriken mit
eingetragenen Terminen)
 
                         
      Seite Bookmarken     Kataster-Stolberg.de      Impressum   Nutzungsbedingungen   RSS